Die Autorinnen

c Carolina Frank

Katrin Triebswetter ist Leiterin von START-Wien und Bildungsprogrammkoordinatorin des Vereins START-Stipendien Österreich. Darüber hinaus engagierte sie sich von 2008 bis 2012 im Redaktionskollektiv der Zeitschrift fiber. werkstoff für feminismus und popkultur und 2012 bei der Organisation des queer-feministischen Festivals rampen*fiber. Sie ist aktives Mitglied bei verschiedenen NGOs und dort aktiv in der Menschenrechts- und Anti-Rassismusarbeit.

 

c Marie-Christine Gollner-Schmid

Luna Al-Mousli hat vierzehn Jahre in Damaskus gelebt. Später ist sie nach Österreich zurückgezogen und hat Grafik Design an der Universität für Angewandte Kunst studiert. Während ihrer Schulzeit, war sie in der ersten Generation des START-Stipendiums, später wurde sie Vorsitzende des START-Alumni Vereines und leitet dort das Projekt „Tanmu – Lernhilfe für jugendliche Flüchtlinge“. Von 2012 – 2014 arbeitet sie am Kinofilm und Cross Media Projekt „Everyday Rebellion“ mit Arash und Arman T. Riahi. 2015 erschien ihr Buch „Eine Träne. Ein Lächeln. Meine Geschichten aus Damaskus“ im weissbooks Verlag.

 

Marie-Christine Gollner-Schmid arbeitet als Gestalterin in den Bereichen Grafik Design und Photographie. Ihre Arbeiten wurden unter anderem bei „100 besten Plakate – Deutschland Österreich Schweiz“, „23rd International Poster Biennale Warsaw“ und „Selected C, Graphic Design from Europe“ ausgezeichnet. Während ihres Studiums in der Klasse für Grafik Design an der Universität für angewandte Kunst arbeitete sie parallel für den Verein Centropa -Central Europe Center for Research and Documentation und ist dort, bis Heute, für Buch-Ausstellungs- und Eventgestaltung verantwortlich.